Posted on

Wenn Bitcoin 10.500 $ überschreitet, wäre ein neuer Höchststand „am Horizont“: Analyst

In den vergangenen acht Wochen hat Bitcoin bei seiner Erholung von 3.700 $ auf 9.700 $ – dem Preis zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels – Widerstand um Widerstand geleistet.

einen Hauptwiderstand bei Bitcoin Circuit

Dieser Schritt war zweifelsohne beeindruckend, da die Preisaktion die Aufmerksamkeit der Mainstream-Medien und der Wall Street-Investoren auf sich zog. Analysten sagen jedoch, dass der Himmel für Bitcoin noch nicht ganz klar ist, was auf einen Hauptwiderstand bei Bitcoin Circuit hindeutet, an dem sich die Krypto-Währung reibt.

Bitcoin Crossing $10.500 wird Preis zu neuen Höchstständen eröffnen

Wenn Sie in den letzten Monaten Crypto Twitter durchgelesen haben, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, wie Analysten den 10.500-Dollar-Preispunkt für Bitcoin gewichtet haben. Wie aus dem unten stehenden Diagramm ersichtlich ist, war dieses Niveau in den letzten Jahren mehrfach ausschlaggebend und markierte zweimal im Jahr 2019 und einmal zu Beginn dieses Jahres die Spitze der Rallyes.
Das Diagramm von TradingView.com veranschaulicht die Bedeutung der 10.500-Dollar-Marke für Bitcoin in den letzten Jahren.

Schaubild von TradingView.com, das die Bedeutung der 10.500-Dollar-Marke für Bitcoin in den letzten Jahren veranschaulicht.

Nachdem sich Bitcoin wieder einmal in der Nähe dieses Niveaus erholt hat, haben Analysten begonnen, seine Bedeutung zu betonen. Der leitende technische Analyst des Kryptoforschungsunternehmens BlockFyre schrieb:

„Wenn Bitcoin darüber hinwegkommt. Einem neuen Allzeithoch steht nicht viel im Wege. Sie würden sich am Horizont abzeichnen. Es gibt viel weniger Widerstand als alles, was BTC auf dem Weg von 3,7 km bis hierher überwunden hat. Ein Makro-Hoch wäre bestätigt. Unterschätzen Sie die Auswirkungen nicht!“

Dies wurde von einem anderen Händler bestätigt, der im April mitteilte, dass, wenn Bitcoin es schafft, $10.500 zur Unterstützung zu spenden, seine rückläufige Tendenz in eine Hausse umschlagen wird. Dies ist besonders bemerkenswert, da es sich um denselben Händler handelt, der BTC schon Monate zuvor aufgefordert hatte, 3.000 $ erneut zu prüfen.

Laut früheren Berichten von NewsBTC deuten die Orderbuchdaten des BTC/USD-Marktes von Bitfinex, die von einem beliebten Krypto-Händler bei Bitcoin Circuit geteilt wurden, darauf hin, dass es einen massiven Block von Aufträgen gibt, die Bitcoin um die 10.000 $ verkaufen wollen und die schwer zu überwinden sein könnten.

Das Orderbuch von Bitfinex lässt darauf schließen, dass es Verkaufsaufträge im Wert von ca. 4.200 Bitcoin im Wert von $9.900 bis $10.600 gibt, von denen sich die meisten um $10.000 bis $10.400 gruppieren. Das bedeutet, dass allein an einer Börse ein Verkaufsdruck im Wert von über 40 Millionen Dollar entsteht, wenn die Kryptowährung versucht, sich über 10.000 Dollar hinaus zu erholen.