Category Archives: Bitcoin

TOP 3 des nouvelles Bitcoin et Crypto pour aujourd’hui: 19 juin – Analyse BTC, Ripple’s PayID et ETH’s Block Gas Limit Vote

by ,

Analyse du prix du Bitcoin (BTC), le CTO de Ripple annonce les avantages de PayID, et les mineurs d’Ethereum (ETH) votent pour augmenter la limite de gaz en bloc.

Le dernier jour de la semaine de travail s’est terminé sur une note mitigée. Le Dow Jones Industrial Average (DJIA) a perdu 208,64 points (-0,80%) pour clôturer à 25 871,46. Le NASDAQ Composite a augmenté de 3,07 points (+ 0,03%) pour clôturer à 9 946,12, et le S&P 500 a baissé de 17,60 points (-0,56%) pour clôturer à 3 097,74.

Un grand nombre de titres négatifs liés à la pandémie de coronavirus ont fait tomber les stocks aux plus bas de la séance plus tôt dans la journée

Apple fermera 11 de ses magasins en Arizona, en Floride et en Caroline du Nord et du Sud. Les actions des opérateurs de lignes de croisière ont pris un coup après que la Cruise Lines International Association ait suspendu ses opérations dans les ports américains. Enfin, l’Arizona, la Californie et la Floride ont signalé des pics de cas confirmés de COVID-19.

En ce qui concerne les nouvelles dans la sphère cryptographique, certains des titres de U.Today Crypto News incluent une analyse des prix pour Bitcoin (BTC), le CTO de Ripple annonce le lancement de PayID et les mineurs d’Ethereum (ETH) votent pour augmenter la limite de gaz en bloc.

Analyse des prix du Bitcoin (BTC): fin du déclin avant 10 000 $ de hausse

La pression des vendeurs n’a pas donné au Bitcoin (BTC) l’occasion de prendre pied au-dessus de l’EMA55 de deux heures. La paire BTC / USD est revenue vers le plus bas récent mais a conservé ses chances de franchir la résistance de 9 800 $ et de retester la barre psychologique de 10 000 $.

Si les acheteurs augmentent le volume d’aujourd’hui, la paire pourrait récupérer vers 9 441 $ et devrait atteindre la barre des 10 000 $ d’ici la fin de la semaine.

En regardant le graphique 4H, Bitcoin (BTC) est coincé dans un coin, ce qui suggère une poursuite de la tendance. Le volume des échanges reste le même; cependant, la concentration de liquidité est élevée. Cela pourrait pousser le taux de BTC vers le niveau de 9 800 $, ce qui pourrait se produire cette semaine.

Argentina: Fintech Companies Defend Themselves and Question Central Bank Survey

by ,

According to the Central Bank of Argentina (BCRA), most Fintech companies in that country charge rates of over 150% when granting loans. However, from the Chamber that brings together the financial technology companies, they went out to respond to the institution with a statement, which was accessed by Cointelegraph in Spanish.

Argentina: The head of the Banking Association criticized fintech and virtual currencies

Among other things, the statement explained the following:

„In relation to the press release issued (…) by the Central Bank of the Argentine Republic (BCRA), we wish to ratify our commitment and that of our members to the Argentine legislation in force. The operation within the legal framework of our country is one of the conditions we assumed to develop our activities at the time of starting our chamber.

The credit sector represents 25% of our total members. It is made up of companies that respond quickly and efficiently to the needs of a large percentage of the population that does not have access to traditional credit because they do not have the credit history required by traditional banking institutions. In pursuit of financial inclusion, which continues to be a pending issue in the country, Fintech provides solutions to this problem, helping individuals and companies to start, in seconds, building their payment history and, thus, have the possibility to benefit from future operations with lower rates and/or higher amounts or terms, even at banks.

On the other hand, we believe it is appropriate to clarify that the plain and simple comparison of interest rates with their corresponding associated The News Spy does not lead to homogeneous comparisons from which constructive conclusions can be obtained. In fact, it is not possible to analyze the cost of the financing referred to without identifying repayment terms, types of customers (employees in a relationship of dependence, self-employed, mono-employed or SMEs), payment methods and risk segments (determined by previous payment behavior), among many other factors.

We welcome the potential that the BCRA recognizes in our sector to deepen financial inclusion and we continue to promote an area of complementarity. In a scenario with enormous challenges and where credit represents barely 10% of GDP, we can only think of collaboration as a way to attend to the sectors that need credit the most. Not only in the current difficult times, when the focus is on meeting basic needs, but also, in the immediate future, to reactivate the economy through the generation of employment, support for SMEs and the implementation of the productive apparatus as a whole“.

Argentina’s Central Bank seeks to regulate fintech companies

Some details about the Argentine Chamber of Fintech
The Argentine Chamber of Fintech was created just over two years ago by 13 founding companies. Today it groups almost 200 companies. According to the statement, during this short period, more than 10 million Argentines adopted the services of payments, loans, investment management, crypto-currency, insurtech, SME financing, collective financing, digital identity and B2B services.

The Argentine Chamber of Commerce Fintech launched a job exchange

„We evolved as an industry and as a camera. We work on the consolidation of an ecosystem governed by good practices, transparency and the generation of competitive and relevant information. This objective takes time and requires revisions and adjustments, not only according to the context but also in relation to the diversity of businesses that the fintech universe brings together“, they pointed out.

Bitcoin – Ein neuer Höchststand „am Horizont“

by ,

Wenn Bitcoin 10.500 $ überschreitet, wäre ein neuer Höchststand „am Horizont“: Analyst

In den vergangenen acht Wochen hat Bitcoin bei seiner Erholung von 3.700 $ auf 9.700 $ – dem Preis zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels – Widerstand um Widerstand geleistet.

einen Hauptwiderstand bei Bitcoin Circuit

Dieser Schritt war zweifelsohne beeindruckend, da die Preisaktion die Aufmerksamkeit der Mainstream-Medien und der Wall Street-Investoren auf sich zog. Analysten sagen jedoch, dass der Himmel für Bitcoin noch nicht ganz klar ist, was auf einen Hauptwiderstand bei Bitcoin Circuit hindeutet, an dem sich die Krypto-Währung reibt.

Bitcoin Crossing $10.500 wird Preis zu neuen Höchstständen eröffnen

Wenn Sie in den letzten Monaten Crypto Twitter durchgelesen haben, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, wie Analysten den 10.500-Dollar-Preispunkt für Bitcoin gewichtet haben. Wie aus dem unten stehenden Diagramm ersichtlich ist, war dieses Niveau in den letzten Jahren mehrfach ausschlaggebend und markierte zweimal im Jahr 2019 und einmal zu Beginn dieses Jahres die Spitze der Rallyes.
Das Diagramm von TradingView.com veranschaulicht die Bedeutung der 10.500-Dollar-Marke für Bitcoin in den letzten Jahren.

Schaubild von TradingView.com, das die Bedeutung der 10.500-Dollar-Marke für Bitcoin in den letzten Jahren veranschaulicht.

Nachdem sich Bitcoin wieder einmal in der Nähe dieses Niveaus erholt hat, haben Analysten begonnen, seine Bedeutung zu betonen. Der leitende technische Analyst des Kryptoforschungsunternehmens BlockFyre schrieb:

„Wenn Bitcoin darüber hinwegkommt. Einem neuen Allzeithoch steht nicht viel im Wege. Sie würden sich am Horizont abzeichnen. Es gibt viel weniger Widerstand als alles, was BTC auf dem Weg von 3,7 km bis hierher überwunden hat. Ein Makro-Hoch wäre bestätigt. Unterschätzen Sie die Auswirkungen nicht!“

Dies wurde von einem anderen Händler bestätigt, der im April mitteilte, dass, wenn Bitcoin es schafft, $10.500 zur Unterstützung zu spenden, seine rückläufige Tendenz in eine Hausse umschlagen wird. Dies ist besonders bemerkenswert, da es sich um denselben Händler handelt, der BTC schon Monate zuvor aufgefordert hatte, 3.000 $ erneut zu prüfen.

Laut früheren Berichten von NewsBTC deuten die Orderbuchdaten des BTC/USD-Marktes von Bitfinex, die von einem beliebten Krypto-Händler bei Bitcoin Circuit geteilt wurden, darauf hin, dass es einen massiven Block von Aufträgen gibt, die Bitcoin um die 10.000 $ verkaufen wollen und die schwer zu überwinden sein könnten.

Das Orderbuch von Bitfinex lässt darauf schließen, dass es Verkaufsaufträge im Wert von ca. 4.200 Bitcoin im Wert von $9.900 bis $10.600 gibt, von denen sich die meisten um $10.000 bis $10.400 gruppieren. Das bedeutet, dass allein an einer Börse ein Verkaufsdruck im Wert von über 40 Millionen Dollar entsteht, wenn die Kryptowährung versucht, sich über 10.000 Dollar hinaus zu erholen.

Metcalfe’s Gesetz sagt, dass Bitcoin auf den ‚fairen Wert‘ gesunken ist

by ,

Metcalfe’s Gesetz sagt, dass Bitcoin auf den ‚fairen Wert‘ gesunken ist

Das Metcalfe-Gesetz setzt Bitcoin auf einen „fairen Wert“, Peter Brandt sagt voraus, dass es auf 1000 Dollar steigen wird, und sein „Z-Wert“ sagt, dass es unterbewertet ist. Wer hat also Recht?

Der Wert bei Bitcoin Revolution

Bitcoin wird derzeit um 5400 Dollar gehandelt, nach ein paar schrecklichen Wochen, in denen es bis zu 60% seines Wertes laut Bitcoin Revolution verloren hat. Ist der Preis also fair oder sollten Schnäppchenjäger ihn zu Discountpreisen aufkaufen?

FAIRER WERT: Das Metcalfe-Gesetz ist eine Methode zur Bewertung des Netzwerkeffekts von Technologien und Unternehmen und wurde zur Bewertung von Unternehmen wie Tencent und Facebook verwendet.

Die Idee ist, dass jeder zusätzliche Benutzer in einem Netzwerk den Wert des Netzwerks exponentiell erhöht. Ein Netzwerk mit zwei Telefonen kann nur eine Verbindung herstellen, fünf Telefone können 10 Verbindungen herstellen, während 12 Telefone 66 Verbindungen herstellen können.

Laut einem Beitrag von Charles Edwards von Capriole Digital Asset Management bedeutet die Messung der Netzwerkeffekte des durchschnittlichen Transaktionswerts von Bitcoin anhand des Metcalfe-Gesetzes und seiner Variante des Sarnoff-Gesetzes, dass Bitcoin seit Jahren überbewertet ist.

Die Kombination heißt TV Metcalfe’s Law und Edwards stellt fest, dass sie in der Vergangenheit Preisrückgänge vorhergesagt hat.

„Die Ergebnisse sind faszinierend. Das Gesetz von TV Metcalfe passt viel besser zu den historischen Bitcoin-Preisen. Es hat auch alle wichtigen Rückgänge von den historischen Höchstständen von Bitcoin vorhergesagt.

Nach dem Preissturz der letzten Woche war Bitcoin unterbewertet, aber inzwischen wird es wieder um den fairen Wert von etwa $5451 gehandelt.

Bitcoin ist derzeit zum ersten Mal seit dem Tiefststand im Dezember 2018 bei 3500 US-Dollar unterbewertet.

Der Preis ist sowohl unter den DAA (Täglich aktive Nutzer) Fairer Preis als auch unter den TV (Transaktionswert) Fairer Preis nach dem Gesetz von Metcalfe gefallen.

Technische Analyse sagt, dass 1000 Dollar auf dem Spiel stehen

ÜBER PREISE: Der altgediente Händler Peter Brandt – der sich keinen Deut um den fairen Wert schert und nur auf die Tabellen schaut – glaubt, dass Bitcoin auf dem Weg zurück zu 1000 Dollar ist.

Auf Twitter nach seinem Kursziel gefragt, sagte er: „Er neigt sich auf 1.000 Dollar zu, aber es gibt noch eine „Kuchen-im-Himmel“-Konstruktionsmöglichkeit für zinsbullische Charts.

Neigt zu 1.000 Dollar, aber es gibt noch eine Möglichkeit, ein zinsbullisches Diagramm zu erstellen.

Marktwert zum realisierten Wert

UNTER WERT: Aber noch eine andere Metrik – eine, die in der Vergangenheit ebenfalls erfolgreich Preisbewegungen vorhergesagt hat – deutet darauf hin, dass Bitcoin jetzt mit einem Abschlag gehandelt wird.

Die Bewertung „Marktwert zu realisiertem Wert“ betrachtet den Gesamtwert des vorhandenen Angebots in Dollar und vergleicht ihn mit dem Gesamtwert, der für alle Münzen bezahlt wurde.

Eine andere Möglichkeit, darüber nachzudenken, ist, wenn der Durchschnittspreis, für den die Leute Bitcoin gekauft haben, 1000 Dollar betrug und der Preis 4000 Dollar erreicht, dann ergibt sich ein MVRV Z-Wert von 4 und suggeriert, dass Bitcoin überbewertet ist (7 ist normalerweise die Obergrenze des Marktes). Wenn Bitcoin Revolution für einen Durchschnittspreis von 1000 Dollar gekauft wurde und der aktuelle Preis 1000 Dollar beträgt, erhält man einen Wert von 1.

Bitcoin ist derzeit zum ersten Mal seit 12 Monaten unterbewertet, mit einem Z-Wert von etwa 0,833. Ein Wert von 0,5 zeigt normalerweise die Talsohle des Marktes an, so dass er potenziell noch ein wenig weiter auf diese Kennzahl fallen kann, aber er wird nicht lange dort bleiben.